weitere Laufszene Events
Samstag, 16. September 2017
Noch 617 freie Startplätze

4 Punkte für UTMB

Der Ultra-Trail du Mont-Blanc ist das Nonplusultra der Szene und ein absolutes Highlight im Trailkalender. Ein Lauf der Superlative, welcher durch drei Länder um das Mont-Blanc Massiv führt. Sieben Täler, 71 Gletscher und 400 Gipfel passieren die Teilnehmer dabei auf der rund 170 km langen Strecke. 8.000 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 80 Ländern gehen jedes Jahr an den Start. Dabei übersteigt die Nachfrage schon längst die zur Verfügung stehenden Startplätze.

Daher werden diese nach zwei Prinzipien vergeben: ein Punktesystem, für das die Läufer vorher Qualifikationsläufe beendet haben müssen und eine Auslosung. Beim engelhorn sports SALOMON UltraRun 85,6 km des SAXOPRINT PfalzTrails können vier der begehrten Punkte erlaufen werden. Auch die Läufer der Abkürzungen bekommen Punkte für den UTMB >> Abkürzungsbeschreibung. Und auch den Finishern des Halftrails 32,7 km werden zwei Punkte gutgeschrieben.

Mehr Informationen gibt's hier: http://www.ultratrailmb.com/de/page/87/courses_qualificatives_liste.html

Vergünstigt anmelden

Ihr möchtet noch vom Early Bird Preis profitieren und vergünstigt zum SAXOPRINT PfalzTrail am 16. September 2017 starten? Dann jetzt aber los! Bis zum 31. Juli 2017 könnt ihr euch noch zur aktuellen Meldestaffel anmelden - ab dem 1. August 2017 steigen dann die Startgebühren.

6. SAXOPRINT PfalzTrail im Leiningerland am 16. September 2017 

6:30 Uhr / engelhorn sports SALOMON UltraRun 85,6 km & 2.440 Höhenmeter
10:00 Uhr / Kidstrail 800 m
10:15 Uhr / Kidstrail 3 km
11:00 Uhr / Halftrail/-walk 32,7 km & 770 Höhenmeter
12:00 Uhr / Quartertrail/-walk 16,8 km & 400 Höhenmeter
12:30 Uhr / FunTrail und TrailWalk 8,8 km & 140 Höhenmeter

Trailcup 2017

Engelhorn sports präsentiert den Trailcup 2017 - Nehmt an 2 von 3 Trailläufen im Rahmen der engelhorn sports Trailcup-Serie teil und gewinnt attraktive Preise!

Termine
Samstag, 16.09.2017:
Saxoprint PfalzTrail im Leiningerland (8,8 + 32,7 km)
www.pfalztrail.de

Sonntag, 08.10.2017:
Gelita Trail Marathon Heidelberg (10 + 30 km)
www.trailmarathon-heidelberg.de

Sonntag, 15.10.2017:
engelhorn sports Strahlenburgtrail Schriesheim (7,6 + 15,2 km)
www.strahlenburgtrail.de

Für die Cupwertung sind mindestens zwei Teilnahmen innerhalb des Shortdistance Cup bzw. Longdistance Cup erforderlich. Bei drei absolvierten Läufen wird die schlechteste Platzierung für die Wertung gestrichen.

Die Platzierungen bei den Veranstaltungen werden addiert. Das Ranking erfolgt nach der besten Gesamtplatzierung. Sollte hier Gleichheit bei zwei oder mehreren Teilnehmern bestehen, entscheidet zuerst die längere Gesamtlaufdistanz, dann die kürzere Gesamtlaufdistanz.

Die Siegerehrung findet am Mittwoch, 25.10.2017 um 20:00 Uhr bei engelhorn sports statt.

Alle Infos findet ihr auf www.engelhorn.de

oder hier

Goldener Rudi 2017

In diesem Jahr vergeben wir nun schon zum dritten Mal unseren Goldenen Rudi, eine besondere Ehrung an herausragende Persönlichkeiten des Laufsports. Wer sich in diesem Jahr über die Auszeichnung freuen darf, bleibt aber noch ein Geheimnis, welches erst mit der Laudatio am Abend selbst gelüftet wird.

Kein Geheimnis und kein Unbekannter ist hingegen Joey Kelly. Sein Motto: Never give up! Was vielleicht mit ein bisschen Joggen und Radfahren angefangen hat - als Ausgleich zum stressigen Popstar-Alltag mit der Kelly Family, entwickelte sich für ihn zu einer Leidenschaft, die sein Leben prägte: Aus Joey Kelly wurde ein Ironman, ein Extremsportler, der trotz kaum vorstellbarer Strapazen immer ins Ziel kommt und stets neue Herausforderungen sucht. Ein solcher Durchhaltewille ist für uns Normalsterbliche kaum nachvollziehbar: So brach sich Joey bei seinem ersten Ironman-Triathlon bei einem Sturz auf der Radstrecke das Schlüsselbein und lief trotzdem noch den Marathon - den Arm in einer Schlinge.

Bislang absolvierte er über 40 Marathons, über 30 Ultramarathons, 9 Wüstenläufe, 3 mal das Radrennen „Race Across America“ von der West- zur Ostküste der USA und bis heute hält er mit 8 IronMan-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.

Mit seinem bewegenden Vortrag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ gibt Joey Kelly nicht nur einen Abriss über sein bewegtes Leben, sondern spannt auch den Bogen zur Bedeutung von Motivation und Zielen. Dabei geht es ganz praktisch um das Setzen von realistischen Zielen sowie deren Erreichung wie auch dem Überwinden von Herausforderungen. Ein mitreißender Vortrag, welcher sofort ansteckt, das Gehörte in die Tat umzusetzen.

Termin: 17. März 2017
Veranstaltungsort: UFA-Kristallpalast Dresden
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Tickets für den Ehrenpokalabend gibt es hier: www.goldener-rudi.de/tickets/

Mehr Informationen: www.goldener-rudi.de

LIVE YOUR ADVENTURE

Ultratrailrunning ist ohne Frage ein Boom der letzten Jahre. Ein Trend, ein Hype in der Laufszene. Es ist ein Erlebnis in der Natur. Weit weg von Straßen. Ohne Asphalt, lärmende Städte und ohne Absperrungen. Kein Lauf gleicht dem anderen. Es wird nie langweilig, es ist immer anders. Du entdeckst immer etwas Neues. Neue Regionen, neue Landschaftsformen, neue Wege, neue Pfade. Und das Schöne an diesem Sport ist: Es gibt keine Regeln. Keine Normen. Jeder kann Trailrunning bzw. Ultratrailrunning für sich selbst definieren.

Der SAXOPRINT PfalzTrail und der SAXOPRINT SachsenTrail sind Teil dieser Entwicklung und Norman Bücher hat auch unsere beiden Trails in seinem Buch "LIVE YOUR ADVENTURE - 40 faszinierende Ultratrails" (www.norman-buecher.de) sehr positiv rezensiert.


"Die 40 vorgestellten Ultratrails dienen als Anregung, Orientierung und Impuls. Eine Art Appetizer, der Lust auf mehr macht. Ob im fernen Outback Australiens oder in den Chiemgauer Alpen, im brasilianischen Dschungel oder im Pfälzer Wald, im eiskalten Yukon Kanadas oder auf dem Saar-Hunsrück-Steig – Abenteuer sind so vielfältig und jeder sucht sich sein eigenes. LIVE YOUR ADVENTURE."

Bis 31.12. vergünstigt anmelden!

Ziele für 2017? SAXOPRINT PfalzTrail am 16. September 2017!
Melde dich bis zum 31.12. für den SAXOPRINT PfalzTrail an und profitiere von den Frühmelderabatten. Starte vergünstigt über 85, 32, 17 oder 9 Kilometer und plane dein Trailrunning-Erlebnis für 2017!

Siegerehrung des engelhorn sports Trailcups

Der SAXOPRINT Pfalztrail, der Gelita Trail Marathon Heidelberg und der Strahlenburgtrail Schriesheim bilden den Rahmen für den engelhorn sports Trailcup. 

Für die Cupwertung sind mindestens zwei Teilnahmen innerhalb des Shortdistance Cup bzw. Longdistance Cup erforderlich. Bei drei absolvierten Läufen wird die schlechteste Platzierung für die Wertung gestrichen.
Die Platzierungen bei den Veranstaltungen werden addiert. Das Ranking erfolgt nach der besten Gesamtplatzierung. Sollte hier Gleichheit bei zwei oder mehreren Teilnehmern bestehen, entscheidet zuerst die längere Gesamtlaufdistanz, dann die kürzere Gesamtlaufdistanz.

Gestern Abend war es dann so weit. Im Sporthaus von engelhorn wurden die Sieger und Siegerinnen der kurzen und der langen Distanz geehrt. Bei den Frauen konnte sich auf der Short Distance Lisa Teichert vor Joanna Zukowska-Kasprzyk und Katharina Grabinger durchsetzen. Auf der langen Distanz gewann Aoife Quigly vor Lena Berg und Benedetta Broggi.

Die Kurzdistanz der Männer konnte Emil Leibrock gewinnen. Auf Platz zwei landete Philipp Scheffzek, gefolgt von Benjamin Oswald. Janosch Kowalcyk sicherte sich Platz eins auf der lange Distanz, vor Jürgen Reiser und Fabio Crescentini.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns auf eure Teilnahme bei engelhorn sports Trailcup 2017!

Long Distance Herren:

  Vorname Name Platzierung Pfalztrail Platzierung Heidelberg Platzierung Schriesheim Summe:
1 Janosch Kowalczyk 1 1   2
2 Jürgen Reiser 2 2   4
3 Fabio Crescentini 6 6   12

Long Distance Damen:

  Vorname Name Platzierung Pfalztrail Platzierung Heidelberg Platzierung Schriesheim Cup
1 Aoife Quigly 1   1 2
2 Lena Berg   3 2 5
3 Benedetta Broggi   2 5 7

Short Distance Herren:

 

Vorname Name Platzierung
Pfalztrail
Platzierung
Heidelberg
Platzierung
Schriesheim
Cup: Summe:
1 Emil Leibrock 1 2   1 3
2 Philipp Scheffzek   3 4 1 7
3 Benjamin Oswald 5 9   1 14

Short Distance Dame:

Vorname Name Platzierung Pfalztrail Platzierung Heidelberg Platzierung Schriesheim Summe:
1 Lisa Teichert   1 2 3
2 Joanna Zukowska-Kasprzyk   3 3 6*
3 Katharina Grabinger 2   4 6

 

*längere Laufdistanz

Aus Liebe zum Laufen – PfalzTrail rockt das Leiningerland

So viel Trail war noch nie im Leiningerland! Der SAXOPRINT PfalzTrail hat am Samstag alle Erwartungen übertroffen. Genau 1.278 Trailrunner hatten sich für die fünfte Auflage angemeldet – eine Steigerung von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Wir sind begeistert! Vielen Dank an alle, die das Pfälzer Outback für einen Tag zur Metropolregion gemacht haben“, sagt Günter Frietsch von den Veranstaltern der Laufszene Events GmbH, die zusammen mit Streckenchef Peter Dück und den vielen ehrenamtlichen Helfern in Carlsberg-Hertlingshausen für ein Trail-Erlebnis der Extra-Klasse gesorgt haben. Denn eines steht fest: So viele Läufer können nicht irren. „Das war der schönste Trail, den ich je gelaufen bin. Superstrecke, Superorga, Superhelfer und auch noch Superwetter. Bin immer noch total geflasht“, sagt Marcus Haub aus dem hessischen Flörsheim stellvertretend für die allermeisten Teilnehmer. Er lief den Halftrail über knapp 33 Kilometer in 3:21 Stunden.


Der Herausragende unter vielen Gewinnern heißt jedoch Christoph Lux. Der Augsburger gewann den Ultratrail über gut 85 Kilometer mit 2.440 Höhenmetern in 7:53 Stunden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Holger Exner (8:08:51) sowie Felix Baiker (8:15:33). Bei den Frauen war Birthe Hilmes von der LG Meulenwald Föhren in 9:33:53 Stunden die Beste auf der Königsstrecke. Außerdem im familienfreundlichen Angebot: Half-, Quarter- und Funtrail, die jeweils auch gewalkt werden konnten, und natürlich zwei Kidstrails für den jüngsten Nachwuchs.

„Ich habe mir sagen lassen, dass alles seine Zeit braucht. Jetzt haben wir offenbar so etwas wie den Durchbruch geschafft“, meint Frietsch. Abgesehen von der Mund-zu-Mund-Propaganda in der Szene macht er für den sprunghaft gestiegenen Zuspruch zwei weitere Gründe verantwortlich. „Zum einen sind wir mit dem PfalzTrail wie auch dem SachsenTrail, der im Juli stattfindet, seit diesem Jahr ein Teil des DUV-Cups, was viele Ultraläufer aus der ganzen Republik anlockt. Und zum anderen haben wir mit zwei weiteren Veranstaltern im Heidelberger Raum die engelhorn sports Trailcup-Wertung ins Leben gerufen.“

Ein großes Kompliment macht Frietsch vor allem auch den Helfern, ohne die ein solches Rennen in dieser Qualität nicht durchzuführen ist. „Mittlerweile haben wir rund  150, und können immer noch ein paar sinnvoll unterbringen. Unser Parkplatzkonzept samt Shuttle-Service ist sehr personalintensiv. Zudem kommen beim PfalzTrail mit allem Drum und Dran locker 17, 18 Stunden zusammen, so dass wir inzwischen mit Schichtdiensten arbeiten“, erklärt Frietsch, und er wird natürlich auch diese fünfte Auflage wieder zünftig auswerten: schon an diesem Montag beim traditionellen Helfertreffen im Bürgerhaus unter dem Motto „Weck, Worscht un Woi“. Zu erzählen dürfte es mehr als genug geben nach dem Rekord-Wochenende, zumal die ersten Anmeldungen für 2017 schon kurz nach dem Zieleinlauf eingegangen sind.

Ergebnisse online

Und da sind sie... die Ergebnisse :-)
Natürlich sind noch nicht alle UltraRunner im Ziel, aber dennoch möchten wir euch die (Zwischen)Ergebnisse des 5. SAXOPRINT PfalzTrails zur Verfügung stellen. 

Starke Leistung, Leute!
Zu den Ergebnissen: https://baer-service.de/ergebnisse/PTL/2016/

Anmeldung für 2017 online

Hallo Sportfreunde, 

wahnsinn, was ihr heute gerockt habt. Über 1.270 Trailrunner haben nach Hertlingshausen gefunden und das Outback zur Metropolregion gemacht. 
Euer positives Feedback beglückt uns - wir würden uns auch freuen, wenn ihr unsere Arbeit mit einem Treuevorschuss quittiert -> der Anmeldung für den 6. SAXOPRINT PfalzTrail -> http://www.pfalztrail.de/anmelden-2017.html 
 

EN