weitere Laufszene Events
Sonntag, 20. September 2020
Noch 465 freie Startplätze

Yiiiieeepieeh

Der 9. engelhorn sports PfalzTrail powered by On geht scharf!

Seit gestern wissen wir es: der engelhorn sports PfalzTrail powered by On findet am 20. September statt!! Hinter uns liegen einige spannende Wochen, in denen wir akribisch an einer coronakonformen Ausrichtung des PfalzTrails gefeilt und das Ganze dann in einem umfassenden Hygienekonzept zu Papier gebracht haben. Und dann das bange Warten auf das OK des Gesundheits- und Ordnungsamtes...

Einen Tag später ist das schon Geschichte und wir arbeiten bereits mit Hochdruck an der Organisation des Events. Um den PfalzTrail unter den coronabedingten Hygieneanforderungen realisieren zu können, mussten wir zum Schutz der Teilnehmer und Helfer einige organisatorische Anpassungen vornehmen:

Räumliche Trennung von Start- und Zielareal:
Die Starts der einzelnen Strecken werden wie gewohnt auf der Hauptstraße von Carlsberg-Hertlingshausen erfolgen. Dabei bitten wir euch um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Startphase. Ziel ist das ca. ein Kilometer entfernte "Marianum" mit einem großzügigen Areal, das einige von euch bereits als Parkplatz kennen dürften.

Begrenzung der Teilnehmerfelder

Die Teilnehmerfelder der einzelnen Trails sind gemäß dem Hygienekonzept der Landesregierung Rheinland-Pfalz für Veranstaltungen im Außenbereich auf maximal 350 begrenzt.

Zeitliche Trennung der Starts:

Die Starts der einzelnen Laufstrecken werden im 2-Stunden-Takt erfolgen:

09:00 Uhr On FunTrail

11:00 Uhr BaseTrail

13:00 Uhr PfalzTrail


Damit ist gewährleistet, dass die Teilnehmer der einzelnen Läufe sich sowohl im Start- als auch im Zielareal nicht begegnen. Um dies zu ermöglichen, waren Anpassungen an den Startzeiten notwendig.

Absage der Kinderläufe:
Mit der Absage der Kinderläufe wird eine kritische Überschreitung der Obergrenze von 350 gleichzeitig anwesenden Personen durch die teilnehmenden Kinder und deren Begleitung vermieden.

Um größere Ansammlungen zu vermeiden, werden wir "fliegende Starts" in kleinen Gruppen realisieren und die SiegerInnen anhand der Nettozeiten ermitteln. Die Siegerehrungen finden virtuell am Ende des Eventtages auf Facebook statt. Ebenso können wir euch leider keine Duschmöglichkeiten sowie unser übliches umfassendes Rahmenprogramm anbieten. Weiterhin bitten wir euch, keine Begleitpersonen, welche nicht am Lauf teilnehmen, mitzubringen und eine zügige Abreise nach eurem Lauf einzuplanen. Also ihr seht schon: alles wie gehabt und doch irgendwie anders. Was letztlich zählt, ist eure Gesundheit – daher bitten wir euch, euch vor eurem Start umfassend über alles zu informieren. Dazu stellen wir immer die aktuellen Informationen auf unserer Webseite zur Verfügung, informieren euch per Newsletter und dann auch noch einmal vor Ort. Bitte unterstützt uns aktiv bei der Einhaltung der Hygienevorschriften – wir zählen auf euch!

Wir hören euch schon ungeduldig mit den Hufen scharren – ja, es geht bald wieder los – wir freuen uns riesig auf euch!

Event Update

Liebe Trailläuferinnen und -läufer,

im Zuge der Bekämpfung bzw. Eindämmung der Corona-Pandemie wurden mittlerweile Maßnahmen erlassen, die mindestens bis Ende April die Durchführung von Sport- und sonstigen Veranstaltungen untersagen.

Wir verfolgen, wie alle anderen Veranstalter, die Entwicklungen der Corona-Pandemie täglich sehr aufmerksam. Entscheidungsgrundlage aktueller Eventabsagen sind zum einen die gültigen Erlasse der Bundes- bzw. Landesregierung. Zum anderen sehen wir uns auch in der Verantwortung, die Gesundheit unserer Teilnehmer und Volunteers zu schützen und auch das für die Absicherung unserer Läufe erforderliche medizinische Personal für dringendere Einsätze in Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäusern den Rücken frei zu halten.

Bis zum engelhorn sports PfalzTrail powered by On am 20. September ist es jedoch noch eine gute Weile hin und wir gehen optimistisch einfach mal davon aus, dass die Corona-Pandemie bis dahin zumindest was ihr Infektionsrisiko anbetrifft, Geschichte ist und wir uns bis dahin in einem Zustand weitestgehender Normalität befinden. Wir denken, dass wir bis Ende August in der Lage sein werden, über die Durchführung des engelhorn sports PfalzTrail powered by On auf der Basis aktueller Erkenntnisse und Erlasse verantwortungsvoll entscheiden zu können.

Nachdem nun alle Sportstätten des Landes geschlossen sind, Sportevents abgesagt wurden/werden und das Sporttreiben in Vereinen und Gruppen untersagt ist, sollte man meinen, dass uns Läuferinnen und Läufern irgendwie die Ziele und damit auch irgendwie die Motivation für ein systematisches Training fehlen. Doch wir haben gegenüber den Fußballern, Tennis- und VolleyballspielerInnen einen klaren Vorteil: wir brauchen keine speziellen Geräte, keinen speziellen Platz und wir können sehr effektiv überall alleine laufen gehen! Viele von uns sind mittlerweile zu Kurzarbeit und/oder Homeoffice "verdammt". Was gibt es da Besseres, als laufend bei strahlendem Sonnenschein dem Gefängnisblues oder Lagerkoller zu entkommen! Laufen in der frischen Luft stärkt unser Immunsystem, vertreibt depressive Gedanken und stimmt uns optimistisch - also raus mit euch und lasst euch nicht unterkriegen. Doch bitte beachtet die derzeit angezeigten Hygieneregeln: lauft alleine, haltet Abstand zu anderen - gerade noch soweit, dass ihr euch einander lächelnd und motivierend zuwinken könnt!

Wir hoffen, dass wir uns beim engelhorn sports PfalzTrail powered by On wieder laufend näherkomen können und wünschen euch bis dahin eine gesunde Zeit!

Wir halten euch auf dem Laufenden

Euer Team der Laufszene 

Trailcup 2020

Aus drei mach eins: drei Läufe, eine Cupwertung
Engelhorn sports und Salomon präsentieren den Trailcup 2020

Der Trailcup von engelhorn sports und Salomon bietet Sportlern eine besondere Möglichkeit ihre Kräfte zu messen. Teil des Wettbewerbs sind drei Veranstaltungen mit je zwei für die Wertung relevanten Strecken. Der erste Wettbewerb ist unser engelhorn sports Pfalztrail powered by On im Leiningerland. Die für den Cup relevanten Laufstrecken beim PfalzTrail sind 8,9 und 34,8 Kilometer lang. Danach geht es nach Heidelberg zum Gelita Trailmarathon. Dort müssen die Teilnehmer entweder eine Strecke von 10 oder 30 Kilometer bestreiten. Der letzte Cuplauf ist der engelhorn sports Strahlenburgtrail in Schriesheim. Bei diesem gilt es entweder die 7,6 oder die 15,2 Kilometern zu finishen, je nach dem für welche Cupwertung man sich entscheidet.

Um in die Wertung einzugehen, müssen ihr an mindestens zwei von drei Läufen teilnehmen. Für eifrige Athleten, die alle drei Wettbewerbe bestreiten, entfällt jeweils die schlechteste Platzierung. Ihr müsst dabei entweder die definierte kurze oder die definierte lange Strecke zurücklegen. Daraus ergeben sich zwei Wertungen: die Trailcup Shortdistance (8,9 km + 10 km + 7,6 km) und die Trailcup Longdistance (34,8 km + 30 km + 15,2 km). Die Platzierungen werden addiert und nach der niedrigsten Gesamtplatzierung gerankt. Sollten zwei oder mehrere Teilnehmer gleichplatziert sein, entscheidet die längere Gesamtlaufdistanz, beziehungsweise – bei weiterhin bestehender Gleichheit – die kürzere Gesamtlaufzeit über die Platzierung.

>>> ZUM TRAILCUP-FLYER

Anmeldung für 2020

Nach dem PfalzTrail ist ja bekanntlich vor dem PfalzTrail - Nehmt den Schwung und die positive Energie mit ins nächste Jahr und meldet euch zum absoluten Early Bird Preis gleich jetzt für den engelhorn sports PfalzTrail powered by On im nächsten Jahr an. Dieser wird am Sonntag, den 20. September 2020 stattfinden. Nutzt die Chance und sichert euch einen der ersten Startplätze!

10:00 Uhr| PfalzTrail 34,8 km & 820 Höhenmeter
10:15 Uhr| MiniTrail 800 m
10:30 Uhr| KidsTrail 3 km
11:15 Uhr| BaseTrail 19,7 km & 440 Höhenmeter
11:30 Uhr| On FunTrail 8,9 km & 140 Höhenmeter

>>> ZUR ANMELDUNG

PfalzTrail rockt das Dorf

PfalzTrail rockt wieder das ganze Dorf – neues Konzept kommt an

Neues Konzept, neues Datum, neue und gleichzeitig auch alte Begeisterung: Die achte Auflage des engelhorn sports PfalzTrail powered by On im Leiningerland ist gelaufen – und wie! Die Bilanz könnte kaum besser sein. Das traditionelle wie kultige Event in und um Carlsberg-Hertlingshausen hat am Sonntag einmal mehr den ganzen Ort bewegt und weit mehr als die prognostizierten gut 1.000 Läufer an der Startlinie gelockt. 1.327 Teilnehmer registrieren die Veranstalter und sind entsprechend zufrieden. „Das war wieder ein großartiger Tag. Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher, aber auch vielen Dank dafür, dass sie unsere Idee vom Outdoor-Wochenende in der Pfalz so gut angenommen haben“, sagt Günter Frietsch von der Laufszene Events GmbH, die mit dem am Samstag ebenfalls in Hertlingshausen angesiedelten engelhorn sports AdventureWalk ganz neue Wege im Pfälzerwald beschritten hat. Bei der Premiere des Abenteuers Wandern sind auf Anhieb 1.030 Teilnehmer dabei gewesen.

„Wir wollten das Wochenende für die Läufer und auch die ganze Region noch attraktiver machen. Das ist gelungen und freut uns ungemein. Nicht ohne Stolz können wir feststellen: Das ganze Dorf rockt auch weiterhin, jetzt eben an zwei Tagen“, betont Frietsch, der sich nicht zuletzt bei den vielen ehrenamtlichen Helfern bedankt. Ohne sie wäre ein solches Wochenende mit zwei Veranstaltungen nicht möglich, und nicht wenige von ihnen sorgten an beiden Tagen für den reibungslosen Ablauf.

Der Sonntag ist nun also Trail-Tag im Leiningerland – auch diesmal mit bestem Wetter, zudem mit einem veränderten Streckenkonzept. Doch auch ohne UltraRun herrscht das typische Trailfeeling, gibt es anspruchsvolle, herausfordernde, nicht zu unterschätzende Distanzen mit reichlich Höhenmetern, kommen die Läufer mit einem Lächeln ins Ziel, das die Anstrengungen unterwegs sofort vergessen lässt. Und dass die längste Strecke zugleich die meisten Teilnehmer verzeichnet, ist natürlich auch mal eine Ansage. Jene 34,8 Kilometer bewältigt schließlich Julian Beuchert vom LAZ Mosbach am schnellsten. Mit 2:10:44 Stunden liegt er rund dreieinhalb Minuten vor Pierre-Emmanuel Alexandre vom engelhorn sports team. Dritter wird Martin Schedler (Salomon Running Team) in 2:23:32 Minuten. Bei den Frauen gewinnt Silvia Felt von Salomon in 2:36:41 Stunden, gefolgt von Juliana Böhm (Hirschberg, 2:47:50) und Christina Erdbrink (Darmstadt, 2:48:03). Außerdem in der Siegerliste: Nick Hafkemeyer (Wiesbaden, 1:23:52 Stunden) und Natascha Hartl (TuS 06 Heltersberg, 1:32:34) über die 19,7 Kilometer sowie David Mahnke (LG Region Karlsruhe, 32:23 Minuten) und Lena Wirth (engelhorn sports team, 35:58) beim On FunTrail über 8,9 Kilometer.

 

 

Ergebnisse & Impressionen

Ihr habt die Trails sowas von gerockt!

>>> Eure Laufergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

>>> Eure Finisherclips findet ihr an gleicher Stelle bei dem kleinen Play-Symbol hinter eurem Ergebnis.

>>> Ein Fotoalben mit tollen Impressionen findet ihr auf unserer Facebookseite. Weiterhin schneidet unser Filmteam bereits fleißig an eurem Eventvideo, welches wir in den kommenden Tagen veröffentlichen.

Wir wünschen euch einen wundervollen Start in die neue Woche & bis zum nächsten #PfalzTrail!

On Running beim Trail

Testet direkt beim PfalzTrail im Start- & Zielbereich die neuen Schuhmodelle von On Running. Die patentierte CloudTec®-Technologie von On ermöglicht weiche Landungen und explosiven Abstoss. Das Ergebnis? Ein unglaublich leichtes Laufgefühl. Und keine Kompromisse in Sachen Dämpfung und Aufprallschutz. Anders gesagt: Laufen wie auf Wolken.

Genießt die Atmosphäre in der On Running Lounge, nutzt die Chance zum fachsimpeln & testet was das Zeug hält.

Das PfalzTrail Shirt

Ein absolutes must have für euren engelhorn sports PfalzTrail und die schönste Erinnerung der Welt - das PfalzTrail Shirt 2019. Auch in diesem Jahr gibt es wieder unsere limitierten Shirts im neuen Design. Im Zuge eurer Anmeldung zum Lauf, könnt ihr das Shirt für nur 25 Euro direkt dazu bestellen und bekommt es mit euren Startunterlagen ausgehändigt. Das Funktionsshirt erfüllt bestens alle läuferischen Herausforderungen und sieht dazu auch noch top aus!

>>> ZUR ANMELDUNG

Schützt den Wald!

Mit den Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr und wir möchten euch hiermit eindringlich darauf hinweisen, noch achtsamer mit der Natur umzugehen und sie zu schützen. Durch verantwortungsbewusstes und aufmerksames Verhalten könnt ihr euren wichtigen Teil dazu beitragen, den Wald vor Bränden zu bewahren. Dazu gehört natürlich der Umgang mit offenem Feuer, von glimmenden Zigarettenstummeln ganz abgesehen - aber auch heiße Katalysatoren von Autos können zu Brandbeschleunigern werden. Solltet ihr einen Brand entdecken, ist natürlich selbstverständlich sofort die Feuerwehr zu alarmieren.

Genießt die Zeit in der wundervollen Natur und achtet auf sie!

Strecken zum Training

Ihr wollt schon einmal auf der original engelhorn sports PfalzTrail-Strecke trainieren? Na klar doch, ABER: an zwei Stellen sind kürzere Streckenabschnite von ca. 100 m und 400 m nur am Veranstaltungstag nutzbar und ansonsten als Weideflächen gesperrt. Damit ihr aber trotzdem euch schon einmal die Strecken anschauen könnt, haben wir euch leicht angepasste Strecken gebastelt.

Diese findet ihr hier:

>>> gpx Track BaseTrail

>>> gpx Track PfalzTrail

Bitte klickt mit der rechten Maustaste auf den Link - dann speichern unter...

Die Strecken für den Veranstaltungstag findet ihr hier:

>>> Zu den Strecken des engelhorn sports PfalzTrails am 22. September 2019