weitere Laufszene Events
Samstag, 16. September 2017
Noch 167 freie Startplätze

engelhorn sports Salomon UltraRun

Acts & Facts

Briefing:  Freitag, 19:30 Uhr Briefing in der Trautmannhalle
Samstag, 6:00 Uhr Kurzbriefing
Abgabe drop bags:  bis 6:30 Uhr 
Start:  6:30 Uhr 
Zielschluss / Zeitlimit: 19:30 Uhr / 13 h
Teilnehmerzahl:  keine Beschränkung 
Mindestalter:  18 Jahre 
Organisationsbeitrag:   
bis 31.12.2016 55 €
01.01. - 29.02.2017 60 € 
01.03. – 31.07.2017 65 € 
ab 01.08.  70 € 
Nachmeldungen ab dem 16.09. vor Ort zuzüglich 5 € Nachmeldegebühr (pro Person)  
Teilnehmer des HalfTrail bzw. UltraRun sind verpflichtet am Veranstaltungstag ein Handy mitzuführen und dessen Nummer bei der Anmeldung anzugeben.

Qualifikationspunkte für den Ultra-Trail du Mont Blanc®

Der Ultra-Trail du Mont-Blanc ist das Nonplusultra der Szene und ein absolutes Highlight im Trailkalender. Ein Lauf der Superlative, welcher durch drei Länder um das Mont-Blanc Massiv führt. Sieben Täler, 71 Gletscher und 400 Gipfel passieren die Teilnehmer dabei auf der rund 170 km langen Strecke. 8.000 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 80 Ländern gehen jedes Jahr an den Start. Dabei übersteigt die Nachfrage schon längst die zur Verfügung stehenden Startplätze.

Daher werden diese nach zwei Prinzipien vergeben: ein Punktesystem, für das die Läufer vorher Qualifikationsläufe beendet haben müssen und eine Auslosung. Beim engelhorn sports SALOMON UltraRun 85,6 km des SAXOPRINT PfalzTrails können vier der begehrten Punkte erlaufen werden. Auch die Läufer der Abkürzungen bekommen Punkte für den UTMB >> Abkürzungsbeschreibung.

Mehr Informationen gibt's hier: http://www.ultratrailmb.com/de/page/87/courses_qualificatives_liste.html

Strecke (85,6 km & 2.440 Höhenmeter)

Hertlingshausen - am Eckbach entlang - Parkplatz Langental (V1) – über den Kupferbergfels - das Langental entlang - auf der Hochfläche darüber zurück - hinunter bis zur Drahtzug (V2) - das Spechttal hinauf - nördlich am Harzweilerkopf vorbei nach Battenberg (Eventspot / V3) - südlich am Harzweilerkopf vorbei - Abstecher ins Krumbachtal - über den Mittelberg zum Ungeheuersee (V4) - Richtung Weisenheim am Berg - über das Woogtal zurück - über den Krummholzerstuhl und Weilerskopf - an der Teufelsmauer entlang zur Wochenendsiedlung bei Leistadt (V5) - zur Lindemannsruhe (Eventspot / V6) hinauf - Peterskopf (Bismarckturm) - Richtung Kleiner Peterskopf - unter dem Heidenfels vorbei - an der K31/L518 Spitzkehre und zurück Richtung kleiner Peterskopf - Schlagbaum (V7) - oberhalb der Hardenburg entlang – über die Leininger Dell hinauf - nahe des Hirschbrunnens Umkehr ins Tal - Parkplatz Klaustal (V8) - Über den Nonnenfels und den Schlawiesener Berg ins Pfaffental - Spitzkehre und an der anderen Talseite zurück - hinauf über die Ruine Schloßeck – über den Rahnfels - Querung K31/L518 (V9) – im Bachertal Richtung Höningen - zwischen Schneiderkopf und Toter Mann Spitzkehre – hinauf zur Roten Hohl – an der K31/L518 entlang - am Hochzeitstal vorbei - unterhalb der Roten Hohl um den Toten Mann herum nach Höningen (V10) - über den Leuchtberg-Hang zum Eckbach - über Selighof ins Frauental - Naturfreundehaus Rahnenhof – HertlingshausenAnm.: die ehemalige Landesstraße L518 ist seit 2011 zur Kreisstraße K31 herabgestuft und so auch entlang der Straße beschildert. Die meisten Karten weisen allerdings noch den alten Namen L518 aus.

Für die UltraRunstrecke werden zwei Abkürzungsmöglichkeiten angeboten, die die Originalstrecke um bis zu 13,4 km verkürzen.
(siehe "Abkürzungsmöglichkeiten")

Streckendownload

UltraRun komplettGPX
UltraRun mit Abkürzung AGPX
UltraRun mit Abkürzung BGPX
UltraRun mit Abkürzung ABGPX

Komplett

Abkürzung A

Abkürzung B

Abkürzung AB

Abkürzungsmöglichkeiten

Der engelhorn sports Salomon UltraRun kann durch die Einsparung von bis zu zwei Streckenschleifen im "Pfaffental" (Umgehung "Rahnfels") und vor Höningen (Einsparung der Umgehung "Toter Mann") abgekürzt werden. Erreichen die Läufer die entsprechenden Wegpunkte nicht bis zur angegebenen Cut-off-Zeit, müssen sie die Abkürzung nehmen. Dadurch ergeben sich nun folgende Streckenvarianten:

Cut-off-Zeiten

Streckenvarianten
Distanz
Höhen-
meter
PfaffentalToter MannOrtsmitte
Höningen
UTMB
Punkte
0UltraRun komplett85,6 km2.44018:45 Uhr4
AUltraRun - Cut-off Pfaffental
(bei 59,4 km)
79,4 km2.24016:30 Uhr18:45 Uhr4
BUltraRun - Cut-off Toter Mann
(bei 69,5 km)
78,3 km2.20017:00 Uhr18:45 Uhr4
ABUltraRun - beide Abkürzungen72,1 km2.00016:30 Uhr17:00 Uhr18:45 Uhr4

LäuferInnen, die die Verpflegungsstelle in Höningen nach 18:45 Uhr erreichen, werden per Busshuttle ins Ziel gebracht.

Verpflegungspunkte

Koordinaten
V1Parkplatz Langental (nur Getränke) 6,4 km49.501686° (N)8.091553' (E)
V2Drahtzug (nur Getränke) 16,4 km49.519522° (N)8.101831' (E)
V3Burg Battenberg (Vollverpflegung) 23,1 km49.532183° (N)8.144536' (E)
V4Ungeheuersee (nur Getränke) 31,3 km49.499981° (N)8.122319' (E)
V5Leistadt (nur Getränke) 39,5 km49.491861° (N)8.136831' (E)
V6Lindemannsruhe (Vollverpflegung) 41,8 km49.478739° (N)8.120584' (E)
V7Schlagbaum (nur Getränke) 50,6 km49.474722° (N)8.142747' (E)
V8Klaustal (Vollverpflegung) 56,7 km49.464878° (N)8.118956' (E)
V9Rahnfels (Vollverpflegung) 67,1 km49.476889° (N)8.089531' (E)
V10Höhningen (Vollverpflegung) 77,1 km49.491181° (N)8.076456' (E)

Getränke: Wasser, Tee, Iso-Getränk
Vollverpflegung: Wasser, Tee, Iso-Getränk, Erdinger alkoholfrei, Obst, Power-Riegel, Brezeln, Kuchen, Nüsse, etc
(VV bei Battenberg, Lindemannsruhe, Klaustal, Rahnfels, Höningen: festes Essen gilt hauptsächlich für UltraRunner)

Hier findet ihr eine genaue Auflistung was es wo gibt...

Streckenbeschaffenheit

Singletrailanteil von der UltraRun-Strecke ca. 40%
Wenn ihr auf das Bild klickt, seht ihr eine Übersicht der Strecke, bei der die Singletrailabschnitte blau, naturbelassene Wege rot, Asphalt schwarz und die übrigen Wege orange markiert sind.

Asphalt Forstwege "naturnahe Wege" Pfade
FunTrail (8,8 km) 22% 40% 0% 38%
QuarterTrail (16,8 km) 14% 42% 0% 44%
HalfTrail (32,7 km) 12% 46% 3% 40%
engelhorn sports Salomon UltraRun (85,6 km) 5%> 38% 11% 46%

Streckenprofil (2.440 positive Höhenmeter)

drop bags

sind persönliche Verpflegungsbeutel für die Ultraläufer, die im Organisationsbüro vor dem Lauf abgegeben werden können und an den folgenden Verpflegungspunkten für euch zur Verfügung stehen.

DB1: VP3 „Burg Battenberg“ bei Kilometer 23,1

DB2: VP6 „Lindemannsruhe“ bei Kilometer 41,8

DB3: VP9 „Rahnfels“ bei Kilometer 67,1

Abgabezeit: bis 06:30 Uhr im Start-/Zielareal

Sie sind mit der Startnummer und dem Kilometer/DB-Punkt der gewünschten Verpflegungsstationen zu beschriften. Es wird keine Haftung für die drop bags und deren Inhalt übernommen.

EN